NIZZA

Frühstück in Nizza

Wenn Sie morgens in Nizza ankommen, ist es empfehlenswert in die Stadt zu gehen. Über den Boulevard les Anglais fahren Sie in das alte Zentrum. Normalerweise parken wir das Auto in der Garage unter dem Markt im alten Zentrum. Der Markt ist eine Erfahrung. Fast jeden Tag gibt es einen anderen Markt: Blumen, Brocante oder köstliches regionales Gemüse und andere regionale Produkte. Wenn Sie mehr wissen wollen: Lesen Sie diesen Blog der Rebellenküche über das, was man auf dem Markt erfahren kann. Wir mögen auch das Frühstück an der Ecke des Marktes in Le Coin Quotidien. Wenn wir einen frühen Flug haben, frühstücken wir dort einen Pfannkuchen und ein Croissant.


Vieux Nice

Der Markt befindet sich im ältesten Teil von Nizza. Unter den Bögen gehen Sie direkt zum Boulevard. Auf die andere Weise gehst du in die Stadt. Der alte Teil ist ein Wirrwarr gewundener Straßen mit allen möglichen Geschäften. Es ist sicherlich touristisch, ohne seinen Charme zu verlieren. Nette Restaurants und Geschäfte mit lokalen Produkten wechseln sich ab. Nicht weniger als 3 große Kirchen wurden zwischen den Häusern gequetscht. Und der Ausblick, wenn man den ganzen Weg hinaufklettert, ist spektakulär. Wenn Sie von Le Coin Quotidien in Richtung l'Opéra gehen, kommen Sie zu unserem Lieblings-Olivenölladen der Familie Alzerie und Sie kaufen die köstlichsten eingelegten Früchte in einem Geschäft, das das Original aus dem 19. Jahrhundert hat.


Place Masséna

Vieux Nice liegt zwischen dem Wasser und dem Teil von Nizza aus dem 19. Jahrhundert. Es ist sozusagen durch einen Park getrennt. Der Park wurde kürzlich renoviert. Es ist immer wunderbar, sich hier niederzulassen und den spielenden Kindern zuzuschauen. Der Park grenzt an den Place Masséna, wo Sie das Kaufhaus La Fayette und das Nespresso-Geschäft finden. Fast alle wichtigen Einkaufsstraßen kommen auf diesem Platz heraus.

Musea

Nizza ist die zweite Museumsstadt in Frankreich mit nicht weniger als 6 großen Museen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Museen mit einem Link zu ihrer eigenen Website.

Unser Favorit ist das wunderschön gestaltete Museum Mamacfür moderne Kunst, das berühmte Matisse Museum, das Museum der schönen Künste, von dem nur das historische Museumsgebäude einen Besuch wert ist, das archäologische Museum , wo Sie alles über die römische Geschichte von Nicea, das Palais Lascarismit seinen schönen Rokoko-Gemälden vom alten Nizza und natürlich das Chagall Museum mit ständig wechselnden Ausstellungen über Chagall und seine Zeitgenossen.

Jetzt Buchen
Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert